Wie erreiche ich meine Kunden?

Wenn es um Existenzgründung geht, dann wirft vor allem das Thema Marketing viele Fragen auf.
Wie werde ich bekannt? Wie erreiche ich mit welchen Kosten wie viele Leute, die genau meiner Zielgruppe entsprechen?

Es ist ja allgemein bekannt, dass Fernsehwerbung zwar viele Menschen erreicht, jedoch für ein junges Start-up kaum finanzierbar ist, es sei denn, es steht ein Großinvestor hinter dem jungen Unternehmen. Doch dieses Glück haben nicht viele Jungunternehmen.

Die Mehrheit der Gründer muss sich aus diesem Grund nach verhältnismäßig günstigeren Alternativen umschauen. Hier kommen wir nun zum Thema: gedruckte Werbung auf Papier, könnte man auch offline-Werbung nennen.

Hier gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten im Druckbereich: Flyerdruck, Broschürendruck, Visitenkartendruck, Posterdruck, Plakatdruck sowie die Werbung in Printmedien.

Eine solche Art von Werbung ist mit viel Arbeit verbunden. Von der Gestaltung der Werbung, über die Verteilung, bis hin zum ersten gewonnenen Neukunden ist es ein sehr weiter Weg. Auch wenn diese Art von Werbung im Groben genommen nicht „messbar“ ist, ist es immer noch eine zuverlässige Art, die gewünschte Aufmerksamkeit zu erlangen.

Nichts geht über frisch gedruckte Werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.