Fotobücher mit Videos

Kaum hab ich bei meinem Neffen ein spannendes Pannini-Heft gesehen, in dem QR-Codes versteckt waren, über die man sich passende Videos anschauen konnte, entdecke ich die gleiche Technik auch in einem Fotobuch. Ja, in einem Fotobuch wie wir es kennen, was man sich selber aus seinen Urlaubsfotos erstellt. Es ist noch ganz am Anfang, daher gibt es davon noch sehr wenig Anbieter (CeWe zum Beispiel).

Kurz erklärt wie schön einfach es geht: Anstatt eines Fotos zieht man ein Video in das Buch. Das wird dann bei dem Anbieter auf den Server geladen und im Fotobuch erscheint an der Stelle an der es erscheinen soll ein kleiner Strichcode. Diesen Strichcode kann jeder mit einem Smartphone und einem QR-Code-Reader (einfach mal im App-Store danach suchen) abscannen. Dadurch gelangt man automatisch zu dem Video, welches man sich dann auf dem Smartphone anschauen kann.

Schön einfach. Aber es kostet leider auch noch ein paar Euros extra.

Wer das Fummler-Gen in sich trägt und ein bisschen mit der digitalen Technik vertraut ist, kann es aber auch ohne Extra-Kosten und mit dem Anbieter seiner Wahl selber machen.

Fotobücher mit Videos selbermachen

Es ist eigentlich auch noch recht einfach und alles andere als ein Kunststück. Ihr holt euch einfach ein kostenloses Konto bei YouTube. Ladet dort die Videos hoch die ihr im Buch gerne hättet. Dort könnt ihr sie sogar noch zurecht schneiden – braucht also kein Schnittprogramm. Dann nehmt ihr den Link zu eurem Video und kürzt ihn zum Beispiel mit bit.ly. Dann bekommt ihr einen Link der ungefähr so aussieht: http://bit.ly/XhVgFZ – Wenn ihr nun hinter diesen Link ein Plus-Zeichen setzt, also so: http://bit.ly/XhVgFZ+ dann gelangt ihr zu einer Info-Seite die ungefähr so aussieht:

fotobuch-mit-video

 

Dort klickt ihr dann auf diesen kleinen QR-Code und gelangt somit zu einer Seite auf der ihr nun den QR-Code zu eurem Video findet. Den speichert ihr euch ab und setzt ihn als Bild in euer Fotobuch. Zack Fertig. Kost nix. Gleicher Effekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.